Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen bei dysphagie-online.de, dem Portal für Online-Ressourcen rund um das Thema Schluckstörungen und Dysphagie. Diese Seite richtet sich gezielt an Fachkräfte (aus Praxis und Klinik), die sich mit der Diagnostik und Therapie von Dysphagien beschäftigen und online-basierte Materialien suchen.

Das Ziel von dysphagie-online ist es, verschiedene qualitativ hochwerte Online-Ressourcen zusammenzufassen, vorzustellen und Sie als Sprachtherapeut darin zu unterstützen, das passende Format für sich zu finden. Dies kann entweder dazu dienen, ganz individuelle Fragen gezielt zu beantworten, oder auch einen globalen Überblick zu einem bestimmten Thema zu erhalten.

Dafür werden die verschiedenen Podcasts mit ihren jeweiligen Schwerpunkten vorgestellt, zudem werden verschiedene Online-Kurse zusammengefasst und mit einigen Beispielen zu Inhalten präsentiert. Einige der Formate werden kostenfrei angeboten, andere müssen käuflich erworben werden. Darüber hinaus werden interessante Blogs und Links vorgestellt, bei denen es sich lohnt, mal vorbeizuschauen.

Ein großes Ziel von dysphagie-online.de ist die Förderung engagierter und am Thema Dysphagie interessierter Sprachtherapeuten, die am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Hierbei soll das Dysphagie-Mentorship-Programm unterstützen. Wenn Sie interessiert sind, bewerben Sie sich!

Die Rolle der bildgebenden Verfahren im Rahmen von Dysphagie-Diagnostik spielt in allen vorgestellten Formaten eine wesentliche Rolle. Allerdings gibt es gerade für die Videofluoroskopie wenig Überblick, wo diese Untersuchung in Deutschland, aber auch Österreich oder der Schweiz stattfinden können. Hier soll das Videofluoroskopie-Register Abhilfe schaffen.

Dysphagie-online.de möchte künftig auch eigene Inhalte für den deutschsprachigen Raum bereitstellen. Hierfür werden wissenschaftliche Erkenntnisse für den klinischen Alltag aufbereitet. Es werden Experten aus D-A-CH mit ihrem Fachwissen beitragen, bleiben Sie gespannt.

Haben Sie Freude beim Stöbern, Lernen, Fragen stellen und beantworten, und bleiben Sie kritisch.

Mit besten Grüßen,

Ihr dysphagie-online.de Team