Petra Pluschinski

FACE TO FACE-355Petra Pluschinski, M.A. Klinische Linguistin (BKL)

Frau Pluschinski absolvierte ihr Studium der systematischen Sprachwissenschaft bei Prof. Leuninger an der Goethe Universität Frankfurt/Main. Von 1991 bis 2012 war sie praktisch tätig als leitende Klinische Linguistin in einer akutgeriatrischen Fachklinik in Bad Schwalbach im Taunus. Ihre Behandlungsschwerpunkte waren Dysphagie und Aphasie bei geriatrischen Patienten mit akut-neurologischen, progredient-neurologischen, internistischen und orthopädischen Störungsbildern.

Von 2012 – 2014 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Klinikum der Goethe-Universität Frankfurt, Schwerpunkt für Phoniatrie und Pädaudiologie in einem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt unter dem Titel „Biofeedback for Eating (B-F-EAT): Entwicklung eines Biofeedbackverfahrens zur Effektivierung der Rehabilitation von Patienten mit Schluckstörungen beispielhaft am Mundhöhlenkarzinom“.

Aktuell ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin der Sprachtherapie in der Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie am Universitätsklinikum UKGM – Marburg tätig.

Sie führte Ende der 1990er Jahre als eine der ersten Sprachtherapeutinnen die fiberoptisch endoskopische Schluckdiagnostik nach Langmore-Standard im klinischen Setting durch. Sie ist zertifizierte Ausbilderin für das FEES-Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Schlaganfallgesellschaft (DSG). In diesem Bereich als auch zum Thema Therapie bei Dysphagien hält sie seit Jahren nationale workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Darüber hinaus liegen zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema FEES-Diagnostik von ihr vor.

Sie arbeitet als externe Dozentin an der Europafachschule Fresenius (EFF) in Idstein mit den Themenfeldern Dysphagie und Seniorenalter, als auch an der Lehranstalt für Logopädie am UKGM Marburg.

Sie war Gründungsmitglied des Arbeitskreises Dysphagie Rhein-Main und Mitglied des Direktoriums des europäischen Dysphagienetzwerkes European life long learning Programm Dysphagia (ELLLP). Frau Pluschinski war außerdem Mitherausgeberin der digital erscheinenden Fachzeitschrift „DysphagiEforum“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s